Das lastenrad
aus Holz
zum selbst bauen

Bauanleitung Woodi-Lastenrad

Bauanleitung Cargo e-Bike

Aus dem Inhalt:

  • Detailierte Schritt- für Schritt Lastenrad Bauanleitung
  • PDF mit 69 Seiten
  • 95 farbige Abbildungen, Zeichnungen und Tabellen
  • Grundlagen Holz-Rahmenbau
  • Lastenrad-Praxis
  • Erfahrungsberichte
  • Einbau 2-Gang Bergmotor
  • Werkstatt-Tipps
  • Holzauswahl
  • Extrakapitel Bergsteigfähigkeit
  • Hinweise zur Komponentenauswahl
  • Bauzeichnung im Vektor-Format zum beliebigen Skalieren
  • Heck-Schwerlastträger-Bau fast ganz ohne Schweißarbeiten
  • u.v.m.

jetzt für 19,-€


INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort / Technische Daten

Teil 1  GRUNDLAGEN . . . . . . . . . . . . . . . . . .Seite 06

  • 1.1 Lastenrad-Praxis
    • Schwerlastrad Musketier
    • Longjohn Sputnik
    • Longtail Multicharger
  • 1.2 Hangabtriebskraft, Pferde & E-Bike Motoren
    • Etwas Physik
    • Zusammenspiel Biokraft & Motor
    • Tabelle Bergsteigfähigkeit
  • 1.3 Pro & Contra Lithium-Akku
  • 1.4 Holz im Fahrrad-Rahmenbau
  • 1.5 Arbeiten mit Epoxidharz
  • 1.6 Komponenten und Anbauteile      
  • 1.7 Werkzeuge und Hilfsmittel
  • 1.8 Lackierarbeiten

Teil 2  KONSTRUKTION & BAU . . . . . . . . . .Seite 31

  • 2.1 Der Kreuzrahmen
  • 2.2 Rahmenmaße
  • 2.3 Vorbereiten der Rahmenteile
  • 2.4 Rahmen montieren
  • 2.5 Rahmenbohrungen
  • 2.6 Einkleben der Rohre
  • 2.7 Endmontage
    • Steuerkopfrohr
    • Sattelrohr
    • Tretlager
    • Hintere Ausfallenden
    • Kabel- und Reglermontage
    • Programmierung und Probelauf Motor
    • Gabel und Vorderrad
    • Montage-Endspurt
  • 2.8 Woodi-Speed Testfahrt
  • 2.9 Heck- und Frontträger
  • 2.10 Sicher fahren mit Last
  • 2.11 Nützliche Erweiterungen

Teil 3 ANHANG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Seite 60

  • 3.1 Baukosten
  • 3.2 Fazit Woodi & Nachwort
  • 3.3 Bau-Motivation
  • 3.4 Bauzeichnung Vektorgrafik

———————————————————————

Copyright/AGB/Lizenzvereinbarung

DPMA Geschmacksmuster-Hinweis

———————————————————————

Holz Lastenrad mit 85 cm langem Heckträger (Belastbar bis 70 kg) und 33 Liter Packtasche von Riese und Müller
Woodi-Holz-Lastenrad mit 85 cm langem Heckträger (Belastbar bis 70 kg)

PDF Vorschau ansehen

Das Interesse an Lastenrädern ist groß, die Absatzzahlen steigen. Gute Neuentwicklungen drängen auf den Markt – teilweise zu Preisen, die dem Wert eines Kleinwagens entsprechen. Die Idee zu dieser Bauanleitung entstand beim lustvollen Bauen & Radeln des massiv anmutenden und doch leicht zu fahrenden E-Cargo-Bike’s aus Holz. Das Buch beinhaltet eine detaillierte Baubeschreibung, Erfahrungsberichte aus der Lastenrad-Praxis und Grundlagen des Holz-Rahmenbaus.

Nach nicht nur aufmunternden sondern auch nachdenklich stimmenden Episoden mit kommerziell hergestellten Lastenfahrrädern, reifte in mir der Plan: Bau doch selbst ein kostengünstiges und im Rahmen des 250-Watt-Pedelec-Gesetzes gut bergtaugliches Cargo Bike! Vielleicht gelingt es, die Vorteile verschiedener Cargo-Bike Typen zu kombinieren und deren Nachteile etwas zu minimieren. Natürlich gibt es nicht „Das ultimative Lastenrad“ für alle erdenklichen Anwendungsgebiete. Variabel und leicht zu Fahren sollte das Rad dennoch sein. Aus diesen Überlegungen ergab sich folgende Anforderungsliste:

  • Hohe Tragfähigkeit und Stabilität
  • Langer Heckträger und demzufolge großer Radstand
  • Fahrverhalten nah am Normalrad
  • Bergtauglich bis ca. 15% Steigung auch unter Last bzw. mit Beifahrer/in
  • Rahmen aus nachwachsendem Material
  • Einfach und preiswert zu bauen

Es folgten erste Ideenskizzen, Berechnungen und Materialtests. So entstand das Woodi zunächst auf Papier, dann wurden Komponenten und Materialien ausgesucht bzw. vorbereitet. Man kann versuchen, so weit es geht, schon vorhandenes Material zu verwenden. Radteile aus einem Altfahrrad aufzuarbeiten, ist bei gut erhaltenen Qualitätsteilen durchaus denkbar. Die Auswahl an handelsüblichen Fahrradteilen aus Fernost ist immens. Im Anhang dieser Bauanleitung findet man Vorschläge und Anregungen zur Komponentenauswahl.

Nach ca. 120 echt befriedigenden Arbeitsstunden stand das Woodi das erste Mal auf seinen Rädern. Das Holzfahrrad hat nach jetzt knapp 5000 km so manchen Härtetest gut bestanden, unterwegs neugierige Blicke angezogen und Aufsehen erregt. Auch wurde nachgefragt, wo man das Rad kaufen kann. Da ich nicht die Absicht habe, es in Serie zu bauen, suchte ich nach einer Möglichkeit, den Interessenten Infos zum Bau des Woodi zukommen zu lassen.

Diese Bauanleitung beschreibt einen möglichen Weg zu Deinem Holz-Cargo-Bike. Eigene Ideen und Verbesserungen mit einzubringen, ist bei dieser Bauweise gut möglich, sofern man die Sicherheitsaspekte beachtet. Wer sich mit dem Bau eines Holz-Lastenrades beschäftigt, hat gewiss schon Erfahrungen mit Fahrradtechnik gesammelt. Kommen noch Heimwerker-Grundlagen der Holzbearbeitung und ein paar gängige Werkzeuge hinzu, steht Deinem Selbstbau-Lastenrad-Projekt nichts mehr im Weg.

Man muss nicht Tischler oder Zweiradmechatroniker sein, um das Woodi verantwortungsbewusst nachbauen zu können, oder nach ganz eigenen Vorstellungen abzuwandeln und seinen individuellen Bedürfnissen anzupassen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Bauen & Biken

Freiraum-Holzgestaltung, Heiko Troll